Gemüse aus Bardowick


Frisch- knackig und gesund, so schmeckt Bardowicker Frischgemüse. Auf über 1000 ha Fläche wird in Bardowick Gemüse für den Großmarkt, Wochenmarkt und für den Ab-Hof Verkauf kultiviert. Durch die jahrhundertlange Tradition hat sich in Bardowick ein umweltbewusster, traditioneller und den Präferenzen der Kunden orientierter Gemüseanbau etabliert.
Die Kulturen stellen unterschiedliche Ansprüche an die Kulturführung. Auf diesen Seiten können Sie sich über die Ansprüche einiger Gemüsearten informieren., die in Bardowick angebaut werden, 
Zudem finden Sie auf diesen Seiten eine Beschreibung der Gemüsearten, sowie Informationen über die Inhaltsstoffe des Gemüses.

Durch den Konsum von Lebensmitteln aus der Region können die Verbraucher einen Beitrag zum Schutz der Umwelt liefern. So würden nach Berechnungen der Fachhochschule Osnabrück zum Transport von 1 kg Spargel per Flugzeug aus Südafrika 4,3 l Kerosin verbraucht.  Mehr Infos