Wurzelkönigin 2005

 Am 12.März 2005 war es wieder soweit: Der 2. Traditionsball des Fleckens wurde mit rund 140 Gästen im Saal des Gasthofes „Zum Anker“ ausgiebig gefeiert. Nach der Abdankung der Wurzelkönigin Mona Dubber, die das einjährige Amt bislang inne hatte, wurde als neue Repräsentantin für 2005 die 16 jährige Katharina Post von Henning Paro erwählt.
Danach ging im wahrsten Sinne des Wortes „die Post ab“ und als erste Amtshandlung wählte die neue Majestät ihre Hofdamen, Rebecca Benecke und Sabrina Behr. Zunächst aber gab es Lob und Dank für die scheidende Queen und ein kleines Startbudget für die amtierende Queen vom Gemüsebauverein, der Gemeinde, vertreten durch den 1. Rathmann des Fleckens Herrn Manfred Harms. Die Samtgemeinde vertreten von Herrn Manfred Heinrichs überreichte Blumen. Auch der Bürgermeister der holländischen Partnerstadt Venhuizen, Herr Ho Ten Soeng, brachte ein letztes mal Tulpensträuße und liebe Grüße mit. Die Partnergemeinde Venhuizen wird auf Grund europäischen Rechts 2005 zur Samtgemeinde Drechterland und somit verliert Herr To Ten Soeng sein Amt als Bürgermeister und Bardowick eine Partnergemeinde.
Mit der Hochzeitssuppe begann das traditionelle Essen. Das Zungenragout hatte wieder einmal die beste Qualität. Der Sketch über das Unwesen des „luftdicht in Plastik zur Aufbewahrung nicht benötigter Essensreste“ daheim zu kaufende Plastikgeschirr wurde untergroßem Gelächter von der Landjugend dargeboten. Das war Theaterreif! Danach konnte der Abend mit der Tanzmusik der ETERNITY Musikmaschinerie beginnen. Ein Volltreffer, denn es wurde getanzt bis morgens um 3.00 Uhr.

Quelle: www.Bardowick.com