Erdbeeren

Quelle: www.cma.de

Jedes Jahr werden über 9 Milliarden Erdbeeren gegessen. Fast 50 Prozent des Angebotes kommt dabei aus heimischem Anbau. Erdbeeren sind hierzulande die beliebteste Beerensorte. Nicht ohne Grund, denn die roten Früchtchen schmecken nicht nur himmlisch, sie sind wahre Fittmacher. 
Erdbeeren gut eingekauft:

  • Erdbeeren möglichst während der Saison und reif kaufen. Dann schmecken sie am besten und haben den höchsten Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen.
  • Beim Einkauf auf kurze, nicht vertrocknete Stiele und frische, grüne Kelchblätter achten.
  • Vorsichtig transportieren, am besten in einem flachen Korb.
  • Im Kühlschrank ungewaschen und in flachen Behältern lagern (max. 2 Tage)
  • Vor dem Verzehr leicht abbrausen oder in reichlich Wasser schnell und vorsichtig waschen; Stiele und Blätter erst nach dem Waschen abzupfen.

  • Besser sofort verzehren (wegen des Aromas)
  • Früchte immer erst kurz vor dem Servieren zuckern, sonst ziehen sie zu viel Saft und werden weich.
  • Erdbeeren behalten beim Tiefgefrieren ihre Form, wenn man sie z.B. auf einem Tablett 2 bis 4 Stunden vorfriert und erst dann in Gefrierdosen oder -beutel verpackt.

Quelle: www.cma.de