Bohnen

Die Bohne ist eines der am meisten verbreiteten Lebensmittel der Erde - sozusagen ein "Allerwelts-Gemüse". Von ihr gibt es unzählige Arten und Sorten. Bezüglich der Herkunft der Bohnensorten gibt es zahlreiche, oft widersprüchlicheAngaben. Zum Einen sind die insbesondere tropischen Bohnensamen schwer zu unterscheiden, zum Anderen wird der Begriff Bohnein den trop. Ländern für mehrere Gattungen benutzt. Die wichtigsten Bohnensorten sind u.a.: Gartenbohne oder grüne Bohne (bot. Phaseolus vulgaris ssp. vulgaris) Stangen oder Kletterbohne (bot. Phaseolus vulgaris ssp.vulgaris var vulgaris) Dicke Bohne oder Puffbohne (bot. Vicia faba ssp. faba var. faba). Außer, dass die zahlreichen Bohnensorten frisch, als Nahrungsmittel dienen, werden auch viele Sorten zur längeren Aufbewahrung getrocknet. Die Hülsenfrüchte sind in Afrika, Asien und Südamerika die wichtigsten Eiweißlieferanten und enthalten daneben noch sehr viele Kohlenhydrate sowie Ballaststoffe.

 

Inhaltsstoffe der grünen Bohnen

Haupt-Nährstoffe Energie Mineralstoffe Vitamine
Eiweiß              2,4g
Fett                   0,2g
Kohlenhydrate 5,1g
Ballaststoffe    1,9g
30 kcal
125 kJ
Natrium         2   mg
Kalium      243   mg
Calcium      56   mg
Phosphor    38   mg
Magnesium 26   mg
Eisen             0,8mg
Fluor              0,01mg
A 0,05mg
B1 0,1mg
B2 0,1mg
C 16   mg
E 0,3  mg

je 100g eßbarer Anteil